Emma’s Chatroom

a gURLs wURLd - internationale Koproduktion

Im Frühjahr und Sommer 2009 produzierte die TV Plus gemeinsam mit der australischen Produktionsfirma „Southern Star“ 26 Episoden à 30 Min. „Emma’s Chatroom“.

In Deutschland wurde diese Serie im KiKa / ARD ausgestrahlt. Betreuender Sender war der NDR. Gedreht wurde in Sydney, Singapur, Hamburg und Lüneburg. „Emmas Chatroom“ wurde unter dem internationalen Titel „a gURLs wURLd“ in mittlerweile über 70 Länder verkauft!

Zum Inhalt: Auf der internationalen Schule in Singapur lernen sich Ally aus Australien, Emma aus Hamburg und Jackie aus Singapur kennen. Während der zweijährigen Schulzeit sind die jungen Mädchen unzertrennlich. Doch der Abschied rückt nah. Emma geht wieder nach Hamburg und Ally fliegt nach Australien zurück. Um über die Kontinente hinweg in Kontakt zu bleiben, bekommt jedes Mädchen ein Handy geschenkt. Und diese Handys haben es in sich! Durch eine magische Software können sich die Mädchen in Sekundenschnelle gegenseitig besuchen. So erleben sie viele Abenteuer und auch ihre Freundschaft zu einander muss so manchen Test bestehen.

Die TV Plus war verantwortlicher Produzent und Partner für Deutschland.