Vom Welpen zum Polizeihund

die nordreportage

Der belgische Schäferhund Champ soll zum Polizeihund ausgebildet werden. Schon im Alter von fünf Monaten muss Champ zeigen, dass er das Zeug dazu hat. Sein Herrchen: Rüdiger Müller. Seit 30 Jahren ist er Diensthundeführer bei der Polizeidirektion Braunschweig. Sein derzeitiger Diensthund Asko ist ein Experte für die Rauschgiftsuche. Doch Ende 2016 geht Supernase Asko in den Ruhestand. Dann soll Champ übernehmen.

Damit das klappt, muss der noch aufmüpfige Jungspund aber erst mal zeigen, was in ihm steckt. Champ und Rüdiger Müller müssen in einem Jahr drei Prüfungen ablegen. Nur wenn sie die gut meistern, als Team funktionieren und Champ auch beim großen Gesundheitscheck Bestnoten bekommt, kann aus dem jungen Hund ein Polizeihund werden. Die Nordreportage begleitet Polizeioberkommissar Rüdiger Müller und Champ in ihrem spannenden ersten Jahr und zeigt Einsätze der Polizeihunde in Niedersachsen.

Reportage für das NDR Fernsehen in der Reihe „die nordreportage“
2016