NaturNah: Beates bunte Tomaten im NDR Fernsehen

Am Dienstag, den 15. Mai 2018 sendet das NDR Fernsehen um 18.15 Uhr unsere neueste Dokumentation für die Reihe „NaturNah“.

Tomaten zählen zum beliebtesten Gemüse in Deutschland. Doch die Auswahl im Supermarkt ist überschaubar, mehr als fünf Sorten findet man dort selten. Gärtnerin Beate Pieper aus Wolfenbüttel setzt sich für mehr Vielfalt ein. Schließlich gibt es über 2.000 verschiedene Tomatensorten. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, alte Sorten zu retten und den großen genetischen Tomatenschatz in Norddeutschland zu verbreiten.Dabei ist Beate Pieper die meiste Zeit auf sich allein gestellt. In ihrem Garten in Wolfenbüttel baut sie jedes Jahr rund 50 alte Tomatensorten in außergewöhnlichen Farben und Formen an. Darunter sind seltene Schätze wie das „Grüne Zebra“, die „Reisetomate der Atzteken“, oder die „Schwarze Königin der Nacht“ aus Russland.

Informativ und unterhaltsam gibt die Dokumentation aus der Reihe „NaturNah“ überraschende und berührende Einblicke in die bunte Tomatenwelt von Beate Pieper.

Erstellt am: 02.05.2018 | Kategorie: Neuigkeiten